headerfladungen

 

Seit September 2018 absolviert Herr Christof Brod die Zeit des „Berufspraktischen Jahres“ und „Berufseinführungsphase“ als Gemeindeassistent in unseren Pfarreiengemeinschaften. Nun freuen wir uns über seine Beauftragung zum Gemeindereferenten am Freitag, 16. Juli 2021 in Würzburg.
Im Folgenden richtet Herr Christof Brod noch ein paar persönliche Worte an Sie:

Liebe Gemeindemitglieder der Pfarreiengemeinschaften Franziska Streitel Mellrichstadt,
Fladungen-Nordheim und Besengau Bastheim!

Seit guten drei Jahren bin ich nun zur Ausbildung bei Ihnen eingesetzt. Am Freitag den 16. Juli 2021 werde ich im Dom zu Würzburg gemeinsam mit zwei Gemeindeassistentinnen, einer Gemeindereferentin, sowie vier Pastoralassistenten/ innen und einer Pastoralreferentin zum pastoralen Dienst in der Diözese Würzburg beauftragt.
Die Beauftragung findet nach wie vor unter den Corona-Bedingungen statt. Daher gibt es aktuelle Beschränkungen für die Anzahl der Gottesdienstteilnehmer. Ich kann somit nicht – wie ich das gerne würde – eine generelle Einladung zur Beauftragungsfeier aussprechen.
Um dennoch in gewisser Weise eine erweiterte Teilnahme zu ermöglichen, wird die Feier der Beauftragung per Livestream übertragen. Zu diesem Format darf ich Sie alle herzlich einladen.
Da mit der Beauftragung eine beruflicher Abschnitt für mich zu Ende geht, werde ich zum 1. September 2021 meine Dienststelle wechseln. So ist die erste Möglichkeit für eine persönliche Begegnung nach meiner Beauftragungen im Rahmen meiner Verabschiedung am Sonntag den 18. Juli 2021 um 10:15 Uhr in Mellrichstadt möglich. Dazu herzliche Einladung an Sie alle!
Wenn Sie mir etwas zur Beauftragung oder Verabschiedung zu kommen lassen wollen, würde ich mich über eine Unterstützung des Projektes „Jugendchöre Mbinga“ wünschen. Ich selber besitze alles Nötige zum Leben und möchte daher auf Geschenke an mich verzichten. Durch meine Aufenthalt in unserer Partnerdiözese Mbinga wurde mir bewusst, wie wichtig die Unterstützung dieser Arbeit für die Menschen vor Ort ist. Ich würde mich freuen, wenn durch Ihre Spenden hier ein Beitrag für die Jugendlichen in Mbinga geleistet werden könnte.

In Vorfreude auf diese Tage grüße ich Sie herzlich
Ihr Gemeindeassistent Christof Brod

 

Projekt „Jugendchöre Mbinga“

Mit dem Projekt „Jugenchöre Mbinga“ wird die Arbeit des Diözesanjugendpfarrers Withney Ngahi unterstützt. Diesem ist es in den letzten 3 Jahren gelungen in den meisten Pfarreien der Diözese Mbinga gemeinsam mit den Ortspfarrern eine kirchliche Jugendarbeit aufzubauen. Wichtiger Bestandteil dieses Engagements sind hier zum einen gemeinsame Projekten, die der Verbesserung der Lebensumstände der jungen Menschen in der Pfarrei dienen und zum anderen Freude am gemeinsamen singen und musizieren. Die Jugendchöre in den Pfarreien haben einen großen Zulauf und sind von großer Bedeutung für die Jugendpastoral. Da die Jugendlichen aber über noch weniger finanzielle Ressourcen verfügen als die Erwachsenen ist es eine große Herausforderung Instrumente zu kaufen. (Einfache Schlaginstrumente werden selber gebaut, aber für Piano, Gitarre und die dazugehörigen Boxen ist Geld nötig)
Das Pojekt „Jugendchöre Mbinga“ ist eine gezielte Unterstützung in diesem Bereich für junge Menschen. Durch den engen Kontakt mit dem verantwortlichen Diözesanjugendpfarrer Whithney Ngahi ist die effiziente Verwendung der Spenden gewährleistet.

Spenden können gerne direkt unter dem Verwendungszweck „Jugendchöre Mbinga“ mit Namen und Adresse (für die Spendenquittung) an die Diözesanstelle Weltkirche überwiesen werden.
Spendenkonto:
Diözese Würzburg, Weltkirche Spenden
LIGA Bank eG, IBAN DE40 7509 0300 0603 0000 01, BIC: GENODEF1M05
Verwendungszweck: "Jungendchöre Mbinga"+ "Spenderadresse"

Termine Beauftragungsfeier und Verabschiedung
Freitag, 16.07.2021 17:30 Uhr Beauftragungsfeier Livestream (https://www.bistum-wuerzburg.de/service/coronavirus/uebertragungen/)
Sonntag, 18.07.2021 10:15 Uhr Verabschiedung, St. Kilian – Mellrichstadt*

  • Anmeldung im Pfarrbüro Mellrichstadt

 

Einladung Beauftragungsfeier

­